Herzlich willkommen!

„Brücke der Hoffnung e.V.“ ist ein christliches Hilfswerk, das seit 1977 in der Ukraine arbeitet. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen geistliche und materielle Hilfen für Menschen am Rande der Gesellschaft.

Aktuelles

Hoffnungsträger für die Ukraine

Hinter unseren Mitarbeitern liegen anstrengende Wochen, die viel Kraft gekostet haben. Die meisten Menschen in der Ukraine versuchen einfach nur zu überleben. Sie versinken in Angst, in Panik, in Depressionen. Viele Fabriken im Land sind bereits geschlossen, mussten ihre Arbeiter entlassen oder freistellen. Die Ukraine rutscht in eine unvorstellbare Wirtschaftskrise. Menschen ziehen bettelnd durch die Dörfer. Von überall erreichen uns Notrufe.
Unsere Mitarbeiterinnen kochen jeden Tag große Töpfe mit Suppe, sie backen Brote, sind mit unserer Aktion „Mobile Suppenküche“ unterwegs. Wir bearbeiten Äcker, pflanzen Kartoffeln und Gemüse, bereiten uns auf harte Zeiten vor, helfen bedürftigen Familien mit unserer „Kartoffelaktion“. Es erreichen uns viele Hilferufe von Kranken, von Flüchtlingen, von Menschen, die es alleine nicht mehr schaffen.

In all dem wollen wir „Hoffnungsträger für die Ukraine“ sein. Wir danken allen, die uns in dieser schweren Zeit helfen „Brücken der Hoffnung“ zu hoffnungslosen Menschen zu bauen.

Gerne können Sie unseren „Gebetsbrief“ abonnieren, um über die Not in der Ukraine und über unsere Hilfsaktionen informiert zu sein.

Designed by Jens Weigel