04.02.2020

Winterabende in „Villa Regenbogen“

neuere News

06.02.2020

„Villa Regenbogen“ ist ein Haus, in dem Mädchen unterkommen, die sich in einer Notsituation befinden. Sie können dort Tag und Nacht an unserer Tür schellen, um Hilfe zu erfahren. In einiger der Familien unserer Gäste kam es zu Gewalttätigkeiten oder die Mutter ist tagelang nicht nach Hause gekommen. Wir haben in diesem Haus aber auch zwei Mädchen, die eine Ausbildung in unserer Mission machen und bei uns wohnen. Eine wird Erzieherin, die andere Näherin. Sie helfen fleißig im Haushalt mit.

Und an den langen Winterabenden spielen wir Gesellschaftsspiele, lesen gemeinsam Geschichten oder unterhalten uns über unsere Alltagsprobleme.

ältere News

03.02.2020

Designed by Jens Weigel