09.07.2019

Ein fauler Tag

vorherige News

10.07.2019

Am letzten Abend haben wir unsere Gäste gefragt, was ihnen nicht so gut gefällt, was sie gerne ändern würden. Die Jungen hatten gleich eine Antwort: „Uns macht es keinen Spaß unser Zelt jeden Tag aufzuräumen. Außerdem macht es keinen Spaß Geschirr abzuwaschen.“

„Kinder, was haltet ihr davon, wenn wir morgen einen faulen Tag machen. Niemand muss arbeiten. Wir können den Tag einfach faul genießen.“ Alle sind begeistert.

Am nächsten Tag verstehen unsere Gäste erst einmal nicht, was um sie herum passiert, denn nicht nur die Kinder, auch die Mitarbeiter haben sich einen faulen Tag genommen. Niemand darf schwimmen, da unser Bademeister nicht arbeitet. Man darf nicht auf dem Trampolin springen. Selbst das Frühstück fällt aus.

In unserer Morgenandacht denken wir darüber nach, dass wir oft faul sind und hoffen, dass sich unsere Erwartungen von alleine erfüllen. Unsere Kinder verstehen die Lektion und schon bald sind alle damit beschäftigt ein Frühstück vorzubereiten, da alle in der Zwischenzeit hungrig sind.

nächste News

08.07.2019

Designed by Jens Weigel