05.10.2020

Villa Regenbogen

neuere News

06.10.2020

Vor vielen Jahren wuchs in uns der Wunsch ein Haus zu kaufen, in dem Mädchen unterkommen, die durch eine Notsituation nicht zu Hause bleiben können. Wir kauften unsere „Villa Regenbogen“, ein Haus in dem sie jederzeit Unterkunft finden.

Aliona Raschkowa ist unsere Hausmutter, die unseren Gästen viele nützliche Dinge beibringt. Die Mädchen arbeiten im Garten, putzen das Haus, backen Kuchen, kochen das Abendessen. Sie waschen ihre Wäsche, nähen Knöpfe an, bügeln ihre Kleider.

Julia kann sich noch gut an den Tag erinnern, an dem sie zum ersten Mal ein Knopf an ihrer Hose angenäht hat. Heute kann sie bereits ihre Hosen kürzen und nun lernt sie in unserer Lehrwerkstatt, wie man mit einer Nähmaschine arbeitet.   

ältere News

02.10.2020

Designed by Jens Weigel