09.08.2019

Urlaub

Dankbar blicken unsere Mitarbeiter auf ein Arbeitsjahr zurück, das nicht immer leicht war, in dem wir aber vielen Menschen neue Hoffnung schenken konnten. Da sind die Flüchtlingsfamilien aus dem Kriegsgebiet, die armen Familien, die nach einem Schicksalsschlag ihr Leben nicht mehr alleine in den Griff gekommen. Da sind die Mädchen und Jungen in unseren Kinderhäusern, die mit ihren traumatischen Erlebnissen und Situationen nicht mehr alleine fertig werden.

Wenn am 2. September ein neues Schuljahr und für uns ein neues Arbeitsjahr beginnt, liegen viele Herausforderungen vor uns.

Bevor wir diese Herausforderungen angehen, haben unsere Mitarbeiter in der Ukraine ab dem kommenden Montag zwei Wochen wohlverdienten Urlaub.

 

ältere News

08.08.2019

Designed by Jens Weigel