04.10.2019

PEP4Kids

neuere News

07.10.2019

In den vergangenen Jahren ist die Zahl unserer Mitarbeiter in der Ukraine stark gewachsen. In der Zwischenzeit arbeiten über 20 Mitarbeiterinnen hauptamtlich in unserer Kinderarbeit, die von Lena Uchnal geleitet wird.

Wenn wir neue Mitarbeiterinnen einstellen, müssen sie natürlich auf ihre neue Aufgabe vorbereitet werden. Die Grundlage für unsere Kinderarbeit ist „PEP4Kids“, ein positives Erziehungsprogramm für Kinder.

In dieser Wochen hat Lena Uchnal drei neue Mitarbeiterinnen geschult. Lessja Sagorskaja arbeitet in unserem „Zufluchtsort“ in Boschedarjewka. Anja Raschko soll in unserem „Zufluchtsort“ in Pawlowka arbeiten. Wallja Chomiak geht noch zur Schule. Sie hilft in unserem „Zufluchtsort“ in Odarjewka und will im kommenden Sommer, wenn ihre Schule zu Ende geht, in unserer Mission eine Ausbildung zur Erzieherin beginnen, die für Galja Sadowskaja bereits in diesem September begonnen hat.

ältere News

03.10.2019

Designed by Jens Weigel