20.09.2021

Lagerhalle in Odarjewka

neuere News

21.09.2021

Es ist immer ein erhebender Augenblick, wenn sich Dima Grabenko und Peter Degtjar wieder einmal mit unserem 34 Tonnen LKW auf die lange Reise nach Deutschland machen, um dort Hilfsgüter für unsere Arbeit in armen Familien abzuholen. Vor ihnen liegen dann über 5.000 Kilometer.

Es ist aber auch eine angespannte Zeit, denn wir hoffen, dass sie unfallfrei fahren und dass sie es gut, ohne Probleme, durch die Grenzen und durch Polen schaffen.

Im September konnten wir wieder einmal einen Transport von unserer Missionszentrale in Hüttenberg nach Odarjewka durchführen. Die Hilfsgüter wurden bereits in unsere Lagerhalle neben unserem Zufluchtsort abgeladen.

 

ältere News

17.09.2021

Designed by Jens Weigel