20.02.2018: Kleine Hausfrauen

Die meisten der Jungen und Mädchen, die unsere Kinderhäuser besuchen, haben ihren Vater nie kennengelernt oder er ist Alkoholiker. Ihre Mütter sind mit ihrer Familiensituation überfordert. Sie wissen oft nicht, wie sie ihre Kinder ernähren, von welchem Geld sie Kleidung kaufen sollen. Da haben sie meistens kaum Zeit für ihre Kinder.
Bei unseren „Kleinen Hausfrauen“ lernen Mädchen Dinge, die sie eigentlich zu Hause lernen müssten. Heute steht Bügeln auf dem Programm. Mit offenem Mund bestaunen die Mädels ein Bügelbrett. So etwas haben sie noch nie gesehen.
Fast ehrfurchtsvoll nehmen sie das Bügeleisen in die Hand, fahren damit über eine Bluse, bestaunen, wie glatt der Stoff geworden ist.