19.12.2017: Weihnachtsgedanken

Viele Jungen und Mädchen, die unsere Kinderhäuser besuchen, stellen immer wieder dieselbe Frage: “Warum feiern wir Weihnachten?” In der kommunistischen Zeit wurden die traditionellen Weihnachtsgedanken verdrängt. Der Weihnachtsbaum wurde der Winterbaum, der Weihnachtsmann Väterchen Frost und die Geschenke wurde am Neujahrsfest verteilt.
In diesen Tagen erzählen wir natürlich oft die Weihnachtsgeschichte und erklären, was uns das Weihnachtsfest bedeutet. Doch nicht nur unseren Kindern, auch bei den Besuchen in bedürftigen Familien, erzählen wir von dem, was vor vielen Jahren in Bethlehem passiert ist.
Jetzt können es unsere Kinder kaum noch abwarten, dass unsere großen Weihnachtsfeiern beginnen und wir uns mit unserer Weihnachtsaktion „Auf Engelflügeln“ auf den Weg machen.