14.02.2018: Winterfreuden

Am frühen Nachmittag kommen die Jungen und Mädchen aus der Schule und stürmen laut in unser „Tageskinderheim am See“. Den ganzen Vormittag in einer Schulbank sitzen ist schon anstrengend. Da muss man erst einmal Dampf ablassen.
Das ist heute nicht besonders schwer. Es hat ununterbrochen geschneit. Da findet erst einmal eine zünftige Schneeballschlacht statt. Die Kleinen bauen im Garten einen Schneemann. Einige haben bereits angefangen die Straße vor unserem Haus freizuschaufeln.
„Kinder, das Essen ist fertig!“ Auf diesen Augenblick haben alle bereits gewartet. Wenig später sitzen unsere kleinen Gäste in unserem Speisesaal. Und nach dem Essen geht es dann natürlich erst einmal an die Hausaufgaben.