09.01.2018: Freude verschenken

Die Jungen und Mädchen in unseren Kinderhäusern verstehen bereits, dass es in unserem Leben nicht nur  darum geht, dass wir etwas geschenkt bekommen, es geht auch darum, dass wir Freude verschenken, besonders an Menschen, die in unserer Umgebung in Hoffnungslosigkeit versinken.
Ein ganz besonderes Geschenk ist Brennholz für die kalten Wintermonate. Da sind Flüchtlingsfamilien, die das Kriegsgebiet verlassen mussten. Da sind Familien, die einen Schicksalsschlag verarbeiten müssen. Da sind alte Menschen, die ihre Hoffnungslosigkeit kaum noch ertragen können.
Und eins haben unsere Kinder bereits verstanden. Es macht oft viel mehr Freude etwas zu verschenken, als etwas geschenkt zu bekommen.