Frohe Ostern!

Die Mitarbeiter von „Brücke der Hoffnung“ wünschen Ihnen ein frohes Osterfest! [mehr]

28.03.2018: Gut gelandet

Nun ist sie zu Ende, unsere Tournee „Soruschka 2018“. Es war eine spannende Zeit. Wir konnten viele Freunde treffen, neue Freundschaften schließen. Besonders Paten wollten wissen, wie es ihrem Patenkind geht. Am Montag wurden letzte Dinge eingekauft und dann wurde gepackt. Im April fährt unser nächster LKW Transport in die Ukraine, da können alle Geschenke mitgenommen werden. Am Montag erzählten unsere Gäste aus der Ukraine...[mehr]

27.03.2018: Osnabrück

Hinter uns liegt ein spannender Monat mit Veranstaltungen in Hessen, im Schwarzwald, in Niedersachsen, in Schleswig Holstein und in Ostfriesland. Am Sonntag stand unsere letzte Veranstaltung in Osnabrück auf unserem Programm. „Brücke der Hoffnung“ hat schon seit über 30 Jahren Kontakt zur Andreas Gemeinde in Osnabrück, die uns treu unterstützt. Da gibt es natürlich lange, tiefe Freundschaften und viele herzliche Gespräche. [mehr]

26.03.2018: Malente

Am Freitagabend waren wir in der Christlichen Gemeinschaft in Malente zu Besuch. Diese Gemeinde besuchen wir bereits seit 24 Jahren. Für unsere Mitarbeiter ist das immer ein ganz besonderer Abend, da dann einige Gäste aus Kasachstan kommen, mit denen sie bei Abendessen Russische sprechen können. Natürlich gibt es dann auch etwas heimatliches zu essen. Wir danken allen Missionsfreunden in Norddeutschland, in Bookholzberg, Vaale, Neumünster...[mehr]

22.03.2018: Neumünster

Heute haben uns Freunde aus Rendsburg überrascht. Sie haben uns 80 gepackte „Hoffnungsboxen“ gebracht. Vielen Dank! Vom Altenheim in Vaale ging es in die Lutherkirche in Neumünster, in eine Gemeinde, die wir schon seit vielen Jahren besuchen. Neumünster ist eine ganz besondere Stadt für uns, da Frau Rudat in dieser Stadt geboren ist und die Leiter unserer Mission in dieser Stadt geheiratet haben. An diesem Abend besuchten besonders viele Paten... [mehr]

21.03.2018: Vaale

Bei strahlendem Sonnenschein genießen wir die ruhige Zeit auf unserem Bauernhof in der Schleswig Holsteinischen Schweiz. Von unserem Balkon aus schauen wir gleich auf einen der vielen Seen. Die letzten Tage haben viel Kraft gekostet. Da ist es gut, nach einer anstrengenden Zeit ein wenig zur Ruhe zu kommen. Am Dienstagmittag machten wir uns auf den Weg Richtung Itzehoe. Seit über 20 Jahren besuchen wir jedes Jahr ein Altenheim in Vaale. [mehr]

19.03.2018: Bookholzberg

Am Freitag verließen wir Hessen und fuhren ins Weserbergland, wo wir am Samstagmorgen an einer Beerdigung teilnahmen. Von dort ging es weiter Richtung Bremen, wo wir am Samstagabend unsere Verstärkeranlage in der Evangelischen Kirche in Bookholzberg aufbauten. Nach dem Gottesdienst, am Sonntagmorgen, unterbrachen wir unsere Fahrt anläßlich einer Geburtstagsfeier in der Nähe von Elmshorn, bevor wir auf dem Bauernhof in Malente landeten...[mehr]

16.03.2018: Bad Nauheim

Am Donnerstag haben wir den Schwarzwald hinter uns gelassen, haben uns auf den Weg nach Hüttenberg gemacht. Hier konnten wir nur zwei Stunden kurz verschnaufen, bevor wir nach Bad Nauheim fuhren, wo wir ganz herzlich empfangen wurden. In der kurzen Zeit, in der wir zu Hause waren, gab es viel Arbeit zu erledigen, die liegengeblieben war, denn bereits am Freitagnachmittag ging es weiter Richtung Norddeutschland.[mehr]

15.03.2018: Langenschiltach

Hinter uns liegen, nach der letzten Veranstaltung in Bösingen, zwei Tage, an denen wir ausruhen konnten, an denen wir aber auch unsere Missionsarbeit in der Ukraine ein wenig überdacht haben. Wir hatten in dieser Zeit zwei Ausflüge nach Straßburg und Freiburg, Am Mittwochabend stand die Evang. Kirche in Langenschiltach auf unserem Programm. Wir besuchen diese Gemeinde schon seit über 20 Jahren, doch so viele Besucher...[mehr]

12.03.2018: Bösingen

Am Sonntagabend waren wir in der Christus - Gemeinde in Bösingen. Zu der Veranstaltung waren viele Freunde angereist, die schon seit über 20 Jahren "Brücke der Hoffnung" unterstützen. "Wie geht es meinem Patenkind?" "Liegt meine Mitarbeiterin, die wir durch eine Patenschaft unterstützen, noch immer im Krankenhaus?" "Ich würde gerne eine Jahrespatenschaft übernehmen." Viele der Gespräche beschäftigten sich mit Patenschaften.[mehr]