Newsticker

22.09.2017: Mittagessen

Für viele unserer Gäste ist das Mittagessen in unseren Suppenküchen der Höhepunkt vom ganzen Tag. Wenn sie aus der Schule in unsere Kinderhäuser stürmen, reißen sie oft die Haustür auf und die erste Frage lautet: „Was gibt es heute zu essen?“ Allein in „Villa Sonnenschein“ sitzen jeden Mittag über 70 Jungen und Mädchen am Mittagstisch. Jeden Tag kommen neue Gäste hinzu. Da ist unsere Köchin Oxana Lebed gefordert. [mehr]

21.09.2017: Supervision

In den vergangenen zwei Jahren ist nicht nur die Arbeit von „Brücke der Hoffnung“ stark gewachsen, wir haben auch immer neue Erzieherinnen angestellt, die regelmäßig betreut werden müssen. Einmal im Monat lädt Lena Uchnal, die unsere Kinderarbeit leitet, zu einem Supervisionstag ein. Da wir in unseren „Zufluchtsorten“ in Odarjewka und in Boschedarjewka „Spatzennester“ angefangen haben, standen natürlich Fragen...[mehr]

20.09.2017: Ein sonniger Tag

„Was ziehe ich am ersten Schultag an?“ Am 1. September fängt ein neues Schuljahr an. Da wissen die Kinder aus armen Familien nicht, welche Kleidung sie tragen sollen. Sie wissen nicht einmal, was sie jeden Tag essen sollen. In der letzten Ferienwoche sehen die Jungen und Mädchen in Boschedarjewka ein seltsames Plakat: „Großes Sommerfest!“ Staunend stehen sie vor dem Poster und fragen sich, ob wohl jeder kommen kann. Und das soll kostenlos sein?[mehr]