Newsticker

29.07.2016: Ferien

Kinder laufen über die staubige Dorfstraße, winken uns zu. Es ist ein heißer Tag. Ihr Ziel, unser „Zufluchtsort“ in Boschedarjewka. Die 9jährige Kamilla schiebt mühsam einen Kinderwagen über die holprige Straße, sucht in unserem Garten einen schattigen Platz, an dem ihre kleine Schwester schlafen kann. Das Leben in den „Vergessenen Dörfern“ der Ukraine ist grau. Jeden Tag derselbe Alltagstrott. Die Kinder kommen aus kaputten Familien.[mehr]

28.07.2016: Hilfsgütertransport

Gestern sind unsere Hilfsgüter vom Juni-Transport von den ukrainischen Behörden zur Verteilung freigegeben worden. Den nächsten Hilfsgütertransport schicken wir zwar erst Mitte September wieder auf die lange Reise nach Swetlowodsk, doch wir sind schon jetzt eifrig damit beschäftigt für diese Fahrt zu sammeln. Dima Grabenko, unser LKW Fahrer, hat im Sommer unseren Lastwagen repariert und alle Papiere erhalten, um ein weiteres Jahr... [mehr]

27.07.2016: Hoffnungsboxen

Überrascht reiben sich einige alte Frauen in Skelewaja, die am Samstagabend vor ihrer Hütte sitzen, verwundert ihre Augen. Direkt in den Wiesen vor ihrem „Vergessenen Dorf“ bauen junge Männer Zelte auf. Die Nachricht verbreitet sich blitzschnell durch den ganzen Ort. Wer sind diese jungen Männer? „Hallo, wir kommen von „Brücke der Hoffnung“. Wir helfen Menschen, die Hilfe benötigen.“ Fünf unserer „Jungen Missionare“, unter der Leitung von Oleg Kurbatow...[mehr]