Mitarbeiter

Mit einer „Mitarbeiterpatenschaft" vermitteln Sie einem unserer Mitarbeiter: "Ich denke an dich! Du bist nicht alleine!"

Mitarbeiter von „Brücke der Hoffnung“ haben eine wichtige, aber vor allem schwere Aufgabe übernommen, die sie oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit führt.

Täglich werden sie mit unfassbarer Ungerechtigkeit, unbeschreiblicher Armut und tiefen inneren Verletzungen konfrontiert, und es ist nicht leicht, am Abend seine Gedanken und Gefühle zurückzulassen und die Tür einfach hinter sich zu zumachen.

Da ist es gut, wenn der Mitarbeiter weiß, dass jemand hinter ihm und zu ihm steht. Deshalb ist eine „Mitarbeiterpatenschaft“ nicht nur eine finanzielle Unterstützung. Sie ist der Anfang einer Partnerschaft, in der Sie gemeinsam mit „Ihrem“ Mitarbeiter zu hoffnungslosen Menschen „Brücken der Hoffnung“ bauen.

Gerne schicken wir Ihnen unverbindlich eine Informationsbroschüre über unser Mitarbeiterpatenschaftsprojekt zu.